Der Göttinger Arbeitskreis e.V.
Der Göttinger Arbeitskreis e.V.

Tagungen des Göttinger Arbeitskreises

1951

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1951

1952

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1952

1953

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1953

1954

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1954

1955

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1955

1956

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1956

1957

Wissenschaftliche Jahrestagung, Götting n, 11.-12. April 1957

1958

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1958

1959

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1959

1960

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1960

1961

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1961

1962

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 27.-28. April 1962

1963

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 22.-23. April 1963

1964

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1964

1965

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1965

1966

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1966

1967

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 21.-22. April 1967

1968

Wissenschaftliche Jahrestagung Göttingen, 21.-22. April 1968

1969

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 14.-15. April 1969

1970

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 23.-24. April 1970:

"Die Stellung der Oststaaten zu einer gesamteuropäischen Friedens ­und Sicherheitsordnung."

1971

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 22.-23. April 1971:

''Die deutsch-russischen Beziehungen zur Zeit der Reichsgründung."

1972

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 20.-21. April 1972:

"Friedensvertrag oder Ersatzfriede?"

1973

Wissenschaftliche Jahrestagung, Göttingen, 26.-27. April 1973:

"Die Rechtsstellung Deutschlands nach den Ostverträgen."

1974

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 4.-5. April 1974:

"Die Nation in Ost und West unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands."

1975

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 24.-25. April 1975:

"Die Beziehungen der beiden deutschen Teilstaaten zur Sowjetunion."

1976

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 29.-30. April 1976:

"Die Beziehungen der beiden deutschen Teilstaaten zu Polen."

1977

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 21.-22. April 1977:

"Die KSZE, die UN-Menschenrechtskonventionen und Deutschland."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen. 4.-5. November 1977:

"Polen heute."

1978

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 20.-21. April 1978:

"Entspannungsbegriff und Entspannungspolitik in Ost und West."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 27.-28. Oktober 1978:

"Die Sowjetunion heute."

1979

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 19.-20. April 1979:

"Politische Systeme in Deutschland."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 26.-27. Oktober 1979:

"China, Europa und die Ost-West-Beziehungen."

1980

Wissenschaftliche Jahrestagung Mainz, 17.-18. April 1980:

"Die außenpolitische Lage Deutschlands am Beginn der achtziger Jahre."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 31. Oktober - 1. November 1980:

"Die DDR heute -Politik, Recht, Wirtschaft."

1981

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 9.-10. April 1981:

"Die Sowjetunion und Polen am Kreuzweg."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 30.-31. Oktober 1981:

"Wirtschaftsverfassung und Wirtschaftspolitik der DDR."

1982

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 29.-30. April 1982:

"Rußland und Polen -Geschichte und Gegenwart."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 1.-2. Oktober 1982:

"Nation und Selbstbestimmung in Politik und Recht."

1983

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 28.-29. April 1983:

"Die Deutschlandfrage und die Anfänge des Ost-West-Konflikts 1945 bis 1949."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 28.-29. Oktober 1983:

"Die Deutschlandfrage von 1951 bis 1954 - Die Stalinnote 1952, der 17. Juni 1953, die Berliner Viermächtekonferenz 1954."

1984

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 26.-27. April 1984:

"Deutschlandvertrag, westliches Bündnis und Wiedervereinigung."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 26.-27. Oktober 1984:

"Die Deutschlandfrage im Jahre 1955 – Souveränität, Bündnisbindungen und Genfer Viermächtekonferenzen."

1985

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 18.-19. April 1985:

"Die Bundesrepublik Deutschland und die DDR in der Weltpolitik."

Wissenschaftlich Fachtagung, Göttingen, 25.-26. Oktober 1985:

"Bonn, Moskau und Ost-Berlin 1955-1958."

1986

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 24.-25. April 1986:

"Die Sowjetunion im Übergang von Andropow und Gorbatschow."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 24.-25. Oktober 1986:

"Die Deutschlandfrage vom Berlin-Ultimatum bis zur Pariser Gipfelkonferenz."

1987

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 2.-3. April 1987:

"Preußen-Deutschland und Rußland. Vom 18. bis 20. Jahrhundert."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 23.-24. Oktober 1987:

"Die Deutschlandfrage von der Berliner Mauer bis zum Rücktritt Adenauers (1961-1963)."

1988

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 28.-29. April 1988:

"Deutschland – Sowjetunion von Rapallo bis 1941."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 27.-29. Oktober 1988:

"Die Reformpolitik Gorbatschows und ihre Auswirkungen auf die sowjetische Deutschlandpolitik und die DDR."

1989

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 27.-28. April 1989:

"Die Sowjetunion und die Einheit Deutschlands 1945-1949."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 27.-28. Oktober 1989

"Die Deutschlandfrage von der staatlichen Teilung bis zum Tode Stalins (1949 bis 1953)."

1990

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 19.-20. April 1990:

"Die außenpolitische Lage Deutschlands am Beginn der neunziger Jahre."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 26.-28. Oktober 1990:

"Systemwandel und Systemänderung in Ostmitteleuropa und in der DDR – Gemeinsamkeiten und Unterschiede –."

1991

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 25.-26. April 1991:

"Politische Fragen und Rechtsprobleme des vereinigten Deutschlands."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 25.-26. Oktober 1991:

"Wendepunkte und Wegmarken der Deutschland- und Ostpolitik."

1992

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 24.-25. April 1992:

''Die Umformung der Sowjetunion – Vom Imperium zum Staatenbund – Die europäischen Nachfolgestaaten der UdSSR und die GUS-Deutschen."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 23.-24. Oktober 1992:

"Die Umformung der Sowjetunion – Vom Imperium zum Staatenbund – II. Sibirien, die asiatischen Nachfolgestaaten der UdSSR und die GUS-Deutschen."

1993

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 29.-30. April 1993:

''Das System und die Außenpolitik der GUS-Staaten sowie ihr Verhältnis zu Deutschland und Europa."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 20.-24. Oktober

1993: 

''Der Beitrag der baltischen und städtischen Deutschen zur Modernisierung und Europäisierung Rußlands im 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts."

1994

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 28.-30. April 1994:

"Von der Sowjetunion Gorbatschows zu Rußland unter Jelzin und der Ukraine unter Krawtschuk."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 27.-30. Oktober 1994:

''Der Beitrag der baltischen und städtischen Deutschen zur Entwicklung des Russischen Reiches in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und bis zum Ersten Weltkrieg."

1995

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 4.-6. Mai 1995:

"50 Jahre sowjetische und russische Deutschlandpolitik sowie ihre Auswirkungen auf das gegenseitige Verhältnis."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 1.-4. November 1995:

"Deutsche in Rußland und in der Sowjetunion 1914-1928."

1996

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 25.-27. April 1996:

''Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und die nichtrussischen GUS-Staaten im Wandel."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 31. Oktober -2. November 1996:

"Lage und Perspektiven der Deutschen in Rußland und in den GUS-Staaten nach den russischen Parlaments-und Präsidentenwahlen."

1997

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 30. Oktober - 1. November 1997:


"Deutsche in der Sowjetunion 1929-1941."

1998

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 12.-14. November 1998:


"Deutsche in Neurussland, auf der Krim und im Kaukasus vom 18. Jahrhundert bis zum Ende des Krim-Krieges (1853-1856)."

1999

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 15.-16. April 1999:


"Die Deutschen in Ost- und Mitteleuropa in den deutsch-sowjetischen Beziehungen seit 1939."

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 4.-6. November 1999:


"Deutsche im Schwarzmeergebiet, auf der Krim und im Kaukasus von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg."

2000

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 8.-9. Juni 2000:


"Russland nach den Duma- und Präsidentenwahlen."

2001

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 8.-11. November 2001:


"Deutsche in der Ukraine, auf der Krim und im Kaukasus in den 1930er Jahren."

2002

Wissenschaftliche Jahrestagung, Mainz, 25.-27. April 2002:


"Der russische Föderalismus. Bilanz eines Jahrzehnts."

2005

Wissenschaftliche Fachtagung, Mainz, 25.-26. November 2005:


"Korruption im Raum der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS): Erscheinungsformen, Funktionsweisen, Ursachen."

2006

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 21.Dezember 2006: 


"Die Russlanddeutschen im Gesamtzusammenhang der Migration zwischen den GUS-Staaten und Deutschland."

2008

Wissenschaftliche Fachtagung, Göttingen, 28.-30. November 2008:


"Der Erste Weltkrieg und die Zivilbevölkerung in den Gebieten von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer unter besonderer Berücksichtigung der Deutschen."

2014

Wissenschaftliche Konferenz, Augsburg, 8.-9. November 2014:


"Identität und Integration der Russlanddeutschen."

2015

Wissenschaftliche Konferenz, Augsburg, 24.-25. Oktober 2015:


"Das unsichtbare Gepäck der Deutschen aus Russland."
Bericht von Ida Häuser

 

2015

 

Wissenschaftliche Konferenz, Lüneburg, 6.-8. November 2015:

 

"Ein Jahrhundert Ost-West-Beziehungen". Zum 100. Geburtstag von Boris Meissner. 
Zusammen mit der Carl-Schirren-Gesellschaft und der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen.

 

2018

 

Wissenschaftliche Konferenz, Göttingen, 1.-2. Dezember 2018:

 

Der Friede von Brest-Litowsk vom 3. März 1918 mit Russland und der sog. Brotfrieden vom 19. Februar 1918 mit der Ukraine. Die vergessenen Frieden: 100 Jahre später in den Blickpunkt gerückt.

 

2019

(in Planung)

Wissenschaftliche Konferenz, Göttingen, November 2019:

 

Die Ukraine zwischen Russland und der Europäischen Union.

 

 

Der Göttinger Arbeitskreis organisierte damit bereits über 80 Konferenzen und Tagungen!

 

 

 

 

Bericht von Ida Häuser
Bericht+Ida+Haeusser
Bericht+Ida+Haeusser.pdf
PDF-Dokument [49.5 KB]